Skip to main content

Baumoffensive Linz

Viele Großstädte stehen aktuell vor großen Herausforderungen wegen der klimatischen Veränderungen, die gerade auch in Linz deutlich spürbar sind – wie etwa Überhitzung im Sommer oder Tropennächte. Laut Klimaprognose muss man in Linz bis zum Jahr 2050 sogar mit einer Verdoppelung der Hitzetage (mehr als 30 Grad) rechnen – 2019 waren es bereits 24. Um die daraus resultierenden Auswirkungen einzudämmen, sind Baumbestände eine wesentliche Maßnahme zur Entschärfung.

Im vergangenen Oktober wurde im Linzer Gemeinderat die Umsetzung des Projektes „1000 neue Bäume für Linz“ als zentraler Bestandteil der städtischen Klimastrategie beschlossen. In einem ersten Schritt haben die Landschaftsarchitekten vom Planungsbüro 3:0 nun eine Potenzialanalyse erstellt und mögliche Straßenzüge als Baumstandorte identifiziert. Insgesamt wurden 60 Straßenkilometer genauer untersucht und bei fast 50% (rund 30 Kilometer) gibt es hohes Potential für mehr Grün durch gezielt gepflanzte Bäume im Schwammstadtprinzip.
 

Download:

Potentialplan - mit allen untersuchten Straßen - als PDF (2MB)

3 Vorher-Nachher Bilder (Potential-Collagen) - als JPG (je ca. 9MB):*
Leonfelder Straße
Kroatengasse
Schubertstraße

Funktionen des Stadtbaums (Schwammstadtprinzip) - als JPG (800KB)

 

Bitte geben Sie immer das korrekte Copyright an: 3:0 Landschaftsarchitektur

Copyright für "Ökosystemleistungen Baum": © 3:0 Landschaftsarchitektur, BA für Wasserwirtschaft, HBLFA Schönbrunn

 

Für die Beantwortung Ihrer Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Mag. (FH) Pia Knappitsch
+43 (0)1 969 0662 -17
pk|at|3zu0.com

 

* Bitte weisen Sie darauf hin, dass diese Schaubilder das Potential zeigen. Sie sind keinesfalls als Umsetzungspläne zu verstehen.