Ein kleines Stück Oberösterreich

2010 wurde die Zentrale der Peneder Holding fertiggestellt. In den drei Höfen des kammartigen Gebäudes von LP Architektur gibt es Pflanzentypen und landschaftliche Elemente , die für die Landschaft des Hausruckkreises typisch sind. Mal gibt es eine kleine Baumgruppe, mal wachsen Stauden in streng vorgegebenen Streifen, mal wandert man über die Metapher einer blühenden Streuobstwiese. In jedem Fall aber genießen die Mitarbeiter beim Ausblick aus ihren Fenstern ein Bild, das ihnen Ruhe und Inspiration verleiht.

Die Fakten

Funktion: Außengestaltung Firmenzentrale Peneder Basis
Adresse: Atzbach, Oberösterreich
Auftraggeber: Peneder Holding
Gebäudeplanung: LP Architektur / Tom Lechner
Planungsbeginn: 2009
Fertigstellung: 2010
Projektfläche Gestaltungszone: 6.000 m2
Nettobaukosten Außenraum: rund 350.000 Euro

Mitarbeit: Ulrike Bruns, Nicole Raker

Peneder Basis

PDF-Download

AutorIn:
Wojciech Czaja